Ansegeln 2017 in der Segler-Vereinigung am 06. Mai 2017.

14:00 Uhr Begrüßung am Flaggenmast mit Standerhissung
14:30 Uhr Ablegen zum Ansegeln
17:00 Uhr Ansegeltreffen mit Grillen und Getränken auf eigene Kosten

Nach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 03.05. bietet De Pottkieker einen Grillteller mit einem Nackensteak und einer Wurst, dazu Kräuterbutter, Salatbeilage, Senf, Ketchup und Brot für € 6,90 pro Gericht.

Mit nachfolgender E-Mail vom 06.04.2017 und dem beigefügten Dokument informierte der DSV zur außerordentlichen Seglerratssitzung vom 01.04.2017:

 

Liebe Vereinsvertreter(innen) und Mitglieder,


mit diesem Schreiben infromieren wir Sie über die Seglerratssitzung vom vergangenen Samstag, den 1. April 2017.

[..] 20170406_Information_Seglerratssitzung.pdf

Mit seglerischen Grüßen


Mona Küppers                                    Goetz-Ulf Jungmichel
Präsidentin (komm.)/                            Generalsekretär
Vizepräsidentin Fahrtensegeln,
Freizeit- und Breitensport

Mit nachfolgender E-Mail und zwei beigefügten Dokumenten informierte der DSV am 10.04.2017 um 11:19 Uhr:

20170410_Stellungnahme Yacht.pdf

20170410_Übersicht Sportförderbudget.pdf


Sehr geehrte Vereinsvertreter/innen und Mitglieder,

anbei erhalten Sie wichtige Informationen zu dem aktuellen Yacht-Beitrag über den Rücktritt von Dr. Lochbrunner als Präsident des DSV (Ausgabe Nr. 9 vom 12.04.2017) mit der Bitte um Kenntnisnahme.

i.A. Andrea Payer
Assistentin des Generalsekretärs

*******************************************************
Deutscher Segler-­Verband e.V.
Gründgensstraße 18, ­22309 Hamburg
Tel:     +49 (0)40 632 009 ­- 21
Fax:    +49 (0)40 632 009 -­ 28
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.dsv.org
*******************************************************


Verbandsgeschäftsführer: Goetz­-Ulf Jungmichel (Generalsekretär)
Registereintrag: Vereinsregister­-Nr: 1503 Nz
Der Inhalt dieser E­-Mail ist vertraulich und nur für den oben genannten Empfänger bestimmt. Sollten Sie als Empfänger dieser E­Mail nicht mit dem Adressaten identisch oder von ihm zum Empfang dieser Nachricht bevollmächtigt sein, weisen wir darauf hin, dass jede Speicherung, Verbreitung und Vervielfältigung dieser Nachricht untersagt ist. Bitte teilen Sie uns den Empfang fehlgeleiteter Nachrichten umgehend telefonisch unter +49 (0)40/632009­0 oder per E­-Mail mit und vernichten Sie diese E­-Mail. Vielen Dank.
The information in this e­mail is confidential. If you are not the intended addressee, please inform us immediately that you have received this e­mail by mistake and delete it. We thank you for your cooperation.

Die Schwimmhalle der Marineschule Mürwik ist entgegen früherer Information am Donnerstag, dem 13.04.17 NICHT geöffnet. Sie bleibt damit ab sofort bis 17.09.17 für Renovierung geschlossen.

Der Newsletter des DSV hält News und Infos aus dem Deutschen Segler-Verband und rund um den Segelsport für Sie bereit. Sie können den Newsletter hier online im Browser lesen.

Mit einer Presseinformation vom 10.03.2017 informiert der Deutsche Segler-Verband seine Verbandsmitglieder:

Andreas Lochbrunner tritt von seinem Amt als Präsident des Deutschen Segler-Verbandes zurück

Hamburg, 10.03.2017. Der Präsident des Deutschen Segler-Verbandes (DSV), Andreas Lochbrunner, legt sein Amt aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zwischen ihm und den weiteren Präsidiumsmitgliedern über die weitere Führung des Verbandes mit sofortiger Wirkung nieder. Lochbrunner zog diese persönliche Konsequenz am Freitagmorgen. Er war seit November 2013 Präsident des DSV.


Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Seglerrat wird Mona Küppers, Vizepräsidentin mit dem Geschäftsbereich „Fahrtensegeln, Freizeit- und Breitensport“, die Aufgaben des Präsidentenamtes bis zum nächsten ordentlichen Seglertag im November dieses Jahres kommissarisch übernehmen. Auf dem Seglertag 2017, der Mitgliederversammlung des DSV, wählen die Delegierten turnusgemäß den Präsidenten sowie die drei Vizepräsidenten mit den Geschäftsbereichen „Finanzen“, „Umwelt und Recht“ und „Leistungs- und Wettsegeln“.


Für eine weitere Zusammenarbeit sahen Lochbrunner und das Präsidium keine ausreichende und vertrauensvolle Basis mehr. Goetz-Ulf Jungmichel, Generalsekretär des DSV: „Das Präsidium dankt Andi Lochbrunner für die erfolgreiche Zusammenarbeit, seinen enormen Einsatz und sein außerordentliches Engagement und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Sowohl Andi Lochbrunner als auch die weiteren Präsidiumsmitglieder sind sich bewusst, dass der DSV sich momentan in einer Phase des Wandels befindet, in der es darauf ankommt, dass das Präsidium den eingeschlagenen Weg gemeinsam konsequent fortsetzt und geschlossen nach außen auftritt. Deshalb haben das Präsidium und auch ich persönlich großen Respekt vor der Entscheidung, den Weg frei zu machen, damit der DSV die von ihm eingeleiteten Veränderungen zügig vorantreiben und umsetzen kann.“

Zum Seitenanfang