Am Rande des Hinweises zu der Schulung zum Defibrilator (AED) wurde schon auf die neuen Erste Hilfe Notfallkästen in der Bootshalle hingewiesen. Hier soll es aber noch einmal deutlich hervorgehoben werden:

Für kleinere medizinische Notfälle hängen in der Bootshalle zwei orangefarbige Erste-Hilfe-Kästen. Dort hängt auch eine Augenspülstation, falls mal Lack, Staub oder ähnliches im Auge landet. Hier sehen Sie die Standorte schon einmal im Bild. Die Standorte befinden sich an der Haupteingangstür in der Nähe des Wasserhahnes und neben der Tür zur Werkstatt des Hafenmeisters.

Das enthaltene Material steht jedem Mitglied, Gast oder auch Passanten zur Verfügung, wenn ein Notfall dringend versorgt werden muss. Zögern Sie also nicht, auch wenn Sie die angebrachte Plombe dafür zerbrechen müssen! Jede Hilfe ist wertvoll und sehr wichtig.

Nach Ihrer Erstversorgung und der gesicherten Obhut der verletzten Person informieren Sie bitte die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel. 0461-33466), den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel. 0461-33466) oder die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel. 0461-33460) über die Entnahme aus dem Notfallkoffer, damit dieser geprüft und ggf. aufgefüllt werden kann!

Der Vorstand

Zum Seitenanfang