Liebe Mitglieder und Gäste,

die Vögel pfeifen es von den Dächern und die Segler bejubeln es in allen Foren dieses Landes: Die Landesregierung stellt in Aussicht, dass die Sportboothäfen ab Montag, 04.05.2020 wieder geöffnet und die Arbeit auf den Hafengeländen auch in Vereinen/Clubs erlaubt sein wird.

Vorbehaltlich der zeitgerechten Veröffentlichung einer entsprechenden Verfügung des Landes Schleswig-Holstein, wird die Segler-Vereinigung das Einkranen von Booten ab Montag, 04.05.2020 ca. 13 Uhr beginnen. Der Vormittag des 04.05.2020 bleibt Hafenmeister, Vorsitzenden und Takelmeisterei zur Verfügung, um evtl. Auflagen bzgl. Infektionsschutz, Hygieneregelungen, Bekanntmachungen, Absperrungen, o.ä. zu sichten und umzusetzen.

Die Kranreihenfolge, die Zeitabstände und die tägliche Menge von Kranvorgängen, tägliche Beginn- und Endezeiten von Kranvorgängen u.ä. Entscheidungen obliegen alleinig Hafenmeister und Takelmeister in gemeinsamer Abstimmung angesichts der jeweils zur Verfügung stehenden zeitlichen und personellen Kapazitäten. Bei Abwesenheit des Takelmeisters entscheidet der Hafenmeister vor Ort.

Verzögert sich die Herausgabe einschlägiger Verfügungen des Landes Schleswig-Holstein, verzögert sich die o.g. Zeitplanung analog.

Die Vorsitzenden, die Takelmeisterei

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.