Einladung zur Sonnwendfeier in der SVF   25.06.2021  ab 17:00 Uhr „Essen fassen“  um 20:00 Uhr Entzünden des Feuers. Wir möchten dieses Jahr wieder Mitglieder, Gäste und unsere Nachbarn im Hafen zum Plauschen am gemütlichen Lagerfeuer einladen.   Unsere Gastronomie bietet Kulinarisches an: Rinder-Geschnetzeltes Bratwurst-Teller mit zwei Wurstsorten und zwei Salaten  Penne vegetarisch  Anmeldung zum Essen bitte auf der im Fördeblick ausliegenden Liste oder Tel. FL/34144.  Euer Vorstand

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Landesregierung hat am 11. Juni 2021 eine Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Die Infektionsdynamik in Schleswig-Holstein konnte in den vergangenen Wochen deutlich gebremst werden, weitere Öffnungsschritte sind möglich. Wie angekündigt und im Veranstaltungsstufenkonzept vorgesehen, werden bei Veranstaltungen und Versammlungen erneut mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugelassen. Und: Auch Schwimmbäder können geöffnet werden. Die Neufassung der Verordnung tritt am 14. Juni in Kraft. Sie ist gültig bis zum 27. Juni 2021.

Grundsätzlich gilt:

· Geimpfte und Genesene werden mitgezählt
· Getestete Personen sind geimpften und genesenen Personen gleichgestellt
· Keine Personenbeschränkung für die Sportausübung (Ausnahme Sportveranstaltungen und Wettbewerbe)

Sportausübung Innenraum/indoor:

· Obergrenze Teilnehmende:
o Bei Sportveranstaltungen und Wettkämpfen gilt eine Obergrenze von 500 Personen.
o Zuschauerinnen/Zuschauer sind in der Obergrenze von 500 Personen enthalten.

· Erwachsene (Ü 18):
o Testpflicht (für alle) bei mehr als 10 Teilnehmenden.
o Die Testpflicht entfällt, wenn mehr als 80 Quadratmeter pro Teilnehmender bzw. Teilnehmenden zur Verfügung stehen.

· Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres:
o Testpflicht (für alle) bei mehr als 25 Kindern/Jugendlichen unter Anleitung von bis zu zwei Übungsleiterinnen und Übungsleitern (max. 25 + 2 = 27 Pers.).
o Die Testpflicht entfällt, wenn mehr als 80 Quadratmeter pro Teilnehmender bzw. Teilnehmenden zur Verfügung stehen.

Sport im Außenbereich/outdoor:

· Obergrenze Teilnehmende:
o Bei Sportveranstaltungen und Wettkämpfen gilt eine Obergrenze von 1.000 Personen.
o Zuschauerinnen/Zuschauer sind in der Obergrenze von 1.000 Personen enthalten.

Schwimm- und Freibäder:

· Schwimm-, Spaß- und Freibäder können mit einem entsprechenden Hygienekonzept wieder öffnen.
· Testpflicht (für alle) bei mehr als 10 Teilnehmenden.
· Testpflicht entfällt, wenn je sporttreibende Person 80 Quadratmeter zur Verfügung stehen.
· Testpflicht entfällt in Freibädern.

Fitnessstudios:

· Testpflicht (für alle) bei mehr als 10 Teilnehmenden.
· Testpflicht entfällt, wenn je sporttreibende Person mehr als 80 Quadratmeter zur Verfügung stehen.

Hygienekonzept/Kontaktdaten

· Bei der Sportsausübung in geschlossenen Räumen ist ein Hygienekonzept zu erstellen, die Kontaktdaten der Teilnehmenden sowie der Besucherinnen und Besucher sind zu erheben.
· Bei Sportwettbewerben ist generell ein Hygienekonzept zu erstellen und die Kontaktdaten der Teilnehmenden sind zu erheben.
· In Freibädern ist ein Hygienekonzept zu erstellen und die Kontaktdaten sind zu erheben.

Testpflicht/ Vorlage eines negativen Testergebnisses

· Gültig sind
o Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) sowie PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden).
o Der Nachweis ist in verkörperter (schriftlicher) oder digitaler Form vorzulegen.
· Ebenfalls gültig sind die sog. Selbsttests. Die Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung (SchAusnahmVO) verlangt im Wortlaut, dass der Test vor Ort unter Aufsicht desjenigen stattfindet, der der jeweiligen Schutzmaßnahme unterworfen ist. Dies wäre z.B. der gastgebende Sportverein.
· Eine Testpflicht gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
· Eine Testpflicht entfällt bei Vorlage eines anerkannten Immunisierungsnachweises (vollständige Impfung oder Genesung).

Vollständig geimpft/genesen

· Vollständig geimpfte Personen und genesene Personen werden bei festgelegten Gruppengrößen mitgezählt.
· Lediglich bei privaten Zusammenkünften oder bei ähnlichen sozialen Kontakten (z.B. Beerdigungen o.ä.) bleibt die Zahl bei der Ermittlung der Teilnehmenden unberücksichtigt. Für den Sport gilt diese Regelung laut Bundesverordnung somit nicht (SchAusnahmV)!
· Beispiel (indoor): 10 ungeimpfte Personen + 6 Geimpfte = 16 Teilnehmende. Die 10 ungeimpften Personen unterliegen dann der Testpflicht.

Datenschutz

· Sofern Teilnehmende einen Test bzw. eine Immunisierung (vollständige Impfung oder Genesung) nachweisen müssen, reicht zur Kontrolle die Inaugenscheinnahme des Nachweises aus.
· Das Anfertigen von Kopien, Notizen oder Fotos ist aus Datenschutzgründen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Person zulässig!

Zuschauerinnen und Zuschauer

· Für Zuschauerinnen und Zuschauer (beim Training oder bei Wettbewerben) gelten die §§ 5 bis 5c der LVO.
· Die Zahl der sporttreibenden Personen wird neben den Zuschauerinnen/Zuschauern auf die ergebende Teilnehmerzahloberzahl angerechnet.
· Die Zuschauerzahl darf nicht isoliert betrachtet werden.
· Die Art der Veranstaltung richtet sich nach dem für die Zuschauerinnen und Zuschauern vorgegebenen Veranstaltungsrahmen.

Sportwettbewerbe mit Stehplätzen und wechselnden Zuschauerinnen/Zuschauern

· Es gilt § 5b der Landesverordnung (Veranstaltungen mit Marktcharakter).
· Teilnehmende haben eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
· Die Einhaltung des Abstandsgebotes ist auch durch eine angemessene Anzahl an Ordnungskräften sicherzustellen.
· Alkohol darf weder ausgeschenkt noch verzehrt werden.

Veranstaltungen mit Sitzungscharakter

Innenraum/indoor

· Veranstaltungen mit Sitzungscharakter (§ 5c) im Innenraum/indoor sind mit bis zu 500 Personen möglich.

o Genesene und Geimpfte werden mitgezählt
o Testpflicht (für alle) bei mehr als 10 Teilnehmenden
o Pflicht zum Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung (Ausnahme am Sitzplatz).
o Das Abstandsgebot gilt bei Teilnehmenden nicht, wenn nicht mehr als die Hälfte der Sitzplätze besetzt wird, eine Platzierung im Schachbrettmuster erfolgt oder alle Teilnehmenden eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Außenbereich/outdoor

· Veranstaltungen mit Sitzungscharakter im Außenbereich/outdoor sind mit bis zu 1.000 Personen möglich.

o Genesene und Geimpfte werden mitgezählt.
o Pflicht zum Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung (Ausnahme am Sitzplatz).
o Das Abstandsgebot gilt bei Teilnehmenden nicht, wenn nicht mehr als die Hälfte der Sitzplätze besetzt wird, eine Platzierung im Schachbrettmuster erfolgt oder alle Teilnehmenden eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Wichtige Links

Aktuelle Landesverordnung:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/_documents/teaser_erlasse.html

Aktuelle Pressemitteilung des Landes:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/_startseite/Artikel2021/II/210611_pk_neueVO.html;jsessionid=07537A3BC2D6A0467B12BEC69618F2C2.delivery1-master

Veranstaltungsstufenplan des Landes:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Downloads/2021/_veranstaltungsstufenkonzept.pdf;jsessionid=AFDEEEFCBB58EB4893DE194D0BFBC010.delivery2-master?__blob=publicationFile&v=3

FAQ-Seite Land:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/FAQ/Dossier/Sport.html;jsessionid=051102191409ECA7B61A8D3856EA0C85.delivery2-master

Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung:
https://www.gesetze-im-internet.de/schausnahmv/__2.html

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Niggemann

------------------------------------------------------
Landessportverband Schleswig-Holstein e.V.
Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel
Internet: www.lsv-sh.de

Liebe SBF-See Interessierte!

Nachdem wir den ursprünglich für die Wintermonate geplanten Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfung aus hinlänglich bekannten Gründen immer wieder verschieben mussten und auch die Genehmigung zur Durchführung eines Präsenzunterrichtes erst seit kurzem besteht, wurden nun alle möglichen Termine ‚abgeklopft‘ und es wird eine Intensivschulung im Zeitraum vom 01. bis 04. Juli angeboten. In dieser Zeit möchten wir das in jüngster Vergangenheit von einigen früheren KursteilnehmerInnen vor dem Lockdown erworbene Grundwissen soweit vertiefen, dass jeder auf eine Prüfung gut vorbereitet ist. Geplanter Prüfungstermin ist dann an dem, auf die Schulung folgenden Wochenende.

Geplant ist folgender Ablauf:

Donnerstag 01.07. / Freitag 02.07.
o Ca. 12:00 bis 16:00 Theorie // 16:00 bis 17:30 Praxis

Samstag 03.07
o 11:00 bis 15:00 Theorie // 15:00 bis 16:30 Praxis

Sonntag 04.07.
o 11:00 bis 15:00 Theorie und/oder Praxis nach Bedarf

An dieser Stelle sei jedoch deutlich darauf hingewiesen, dass diese Form der Schulung nur dann zum Erfolg führen kann, wenn im Vorfeld ausreichend Selbststudium stattgefunden hat.  

Desweitern möchten/können wir dieses Angebot der Schulung nur anbieten, wenn mindestens fünf Interessierte dies wahrnehmen.

Somit wird kurzfristig um Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Wer Zeit und Lust hat, an diesem Kompaktangebot teilzunehmen, der wird Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Dann werden die entsprechenden verbindlichen Reservierungen für Räume und Boote angemeldet.

Das Technische Betriebszentrum der Stadt Flensburg und die Stadtwerke Flensburg haben die Anwohner am Twedter Strandweg und auch die Segler-Vereinigung über die Erneuerung der Versorgungsleitungen und der Straßenoberfläche informiert. Die Details finden Sie im beigefügten Anschreiben zur Baumaßnahme.

Die Takelmeisterei

News und Infos aus dem Deutschen Segler-Verband und rund um den Segelsport!

Newsletter im Browser ansehen

Liebe Mitglieder und Gäste der Segler-Vereinigung,

in der aktuellen Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 ist der §17 Berherbergungsbetriebe und hier den Absatz 2 zu beachten. Darin heißt es:

(2) Sportboothäfen sind keine Beherbergungsbetriebe im Sinne dieser Vorschrift.

Demnach fallen in Schleswig-Holsteinischen Sportboothäfen die für Beherbungsbetriebe gültigen Auflagen (u.a. Hygienekonzept, Kontaktdatenerfassung der Besucherinnen und Besucher, Pflicht zur Testung) weg. Verbindliches dazu regelt die o.g. Landesverordnung und nicht dieser Newseintrag.

Die gültigen Einreiseregeln nach DK sind erleichtert, obwohl es, ähnlich wie im Deutschen, eine Frage der Deutung einzelner Vorschriften gibt. Deutschland gilt als gelbes Land (gul) und Schleswig-Holsteiner sind von der Quarantäne befreit. Dazu zur eigenen Information einige Links:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/daenemarksicherheit/211724

https://www.justitsministeriet.dk/pressemeddelelse/naeste-skridt-i-gradvis-genaabning-for-rejseaktiviteter-traeder-i-kraft-14-maj/

https://coronasmitte.dk/raad-og-regler/emner/rejser-til-eller-via-danmark/lovkrav-ved-indrejse

https://tyskland.um.dk/da/rejse-og-ophold/nycoronavirus-covid19-tyskland/

Teststationen (Hafennah) findet man auf dieser Webseite der Region Syddanmark.

Für die Informationen zu Dänemark sagen wir ein herzliches Dankeschön an unseren Hafennachbarn, Kay von Eitzen vom FYC.

Herzlich, Ihr und euer
Dr. Marcus Ott

1. Vorsitzender

 

Unterkategorien

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.