Gasdichtheitsprüfung G 608 für Anlagen auf Sportbooten (mit Prüfzertifikat)

24. + 25.04.2020
ab 06:00 Uhr
35,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Material)

Horst Süberkrüb (SVF) und Jørgen Brodersen (FYC) haben auch in diesem Jahr eine gemeinsame Gasprüfung organisiert. Bruhn Gasprüfung, Husby wird die Prüfung durchführen.

Die Anmeldung bitte bis spätestens zum 17.04.18 direkt mit folgenden Daten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! :
1. Verein
2. Name
3. Bootsname
4. Brücke und Nummer
5. Handynummer, wenn vorhanden
6. Morgen/Vormittag/Nachmittag oder zwischen HH:MM – HH:MM
7. Selbst anwesend – oder wie Zugang?

Liebe Vereinsvertreter,
 

die Planungen für die Lehrgänge im Frühjahr 2020 sind abgeschlossen und wir bitten Sie/Euch, Ihre/Eure Mitglieder über die folgenden Lehrgänge zu informieren:

 

08.02.2020
, 10h Schiedsrichter-Grundlehrgang
Der zweitägige Schiedsrichter-Grundlehrgang findet in Plön beim PSV v. 1908, Eutiner Str. 4 in 24306 Plön statt. Der Lehrgang geht über 2 Tage und enthält am letzten Tag die erforderliche Prüfung zum regionalen Schiedsrichter. Für mehr Informationen klicken Sie auf den link
 

15.02.2020
10h, Wetterkundelehrgang 2020 in Hörnum auf Sylt
Der SVSH bietet am Samstag, den 15. Februar 2020 wieder einen eintägigen Wetterkundelehrgang mit dem bewährten Referenten Hans-Jürgen Schäfer an. Nach vielen Jahren an der Ostsee diesmal an der Nordsee. Der Wetterkundelehrgang eignet sich sehr gut als Geschenk (diesmal mit einem Sylt-Wochenende kombiniert?) Für mehr Informationen klicken Sie auf diesen link

 

22.02.2020
10h Pyrolehrgang
Der nächste Sach- und Fachkundenachweis nach dem Waffen- und Sprengstoffrecht, umgangssprachlich Pyroschein oder Knallschein findet am 22.02.2020 wieder in Mönkeberg statt.  Für mehr Informationen dazu klicken Sie hier.

 

22.02.2020
10h Wettfahrtleiter-Grundlehrgang
Der zweitägige Wettfahrtleiter-Grundlehrgang findet in Plön beim PSV v. 1908, Eutiner Str. 4 in 24306 Plön statt. Der Lehrgang geht über 2 Tage und enthält am letzten Tag die erforderliche Prüfung zum regionalen Wettfahrtleiter. Für mehr Informationen klicken Sie auf den link.


Trainer C Breitensport 2020

Der Trainer C Breitensportlehrgang findet vom 13.-15.03.2020 und vom 13.-18.04.2020 in Kiel-Schilksee statt. Weitere Informationen findet ihr unter diesem link

 

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen, besonders im Bereich der Wettfahrtleiter- und Schiedsrichter-Ausbildung. Unsere Vereine benötigen dringend Nachwuchs.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2020

 

Euer SVSH-Lehrteam

Der Skive Søsports Havn hat als maßgeblicher Betreiber des Feihafensystems kürzlich eine Nachricht mit Neuigkeiten rund um Frihavnsordningen erneut an alle Mitgliedshäfen verschickt. Die für Seglerinnen und Segler der SVF relevanten Neuigkeiten hat der Vorstand folgend als Originaltext zusammengefasst. Wer der dänischen Sprache nicht so mächtig ist, kann z.B. einen Dienst wie Google Übersetzer nutzen, um eine brauchbare und ausreichend verständliche Übersetzung zu erhalten.

Dank unseres Mitgliedes Hartmut Petersen steht uns nun unten angehängt auch eine deutsche Übersetzung des Mitteilungstextes bereit.

 

Vi tillader os at fremsende seneste nyhedsmail, da vi har oplevet et par havne/foreninger ikke har modtaget den, så til alle jer der har modtaget, bær venligst over med os. pft.

Mail udsendt d. 26. september 2019:
Ohøj Segler Vereinigung, Flensburg e.V., hermed en lille nyhedsmail, med lidt informationer der er gode at huske på og overveje. Vi håber I har haft en god sæson med en masse dejlige stunder på vandet og naturligvis også i havnen.

Ny website
I 2019 sagde vi goddag til en ny online portal, nemlig frihavne.dk.
Med alt nyt er der oftest lidt opstarts vanskeligheder, vi er nu ved at være kommet godt med og fået rettet de problemer der var med selve portalen.

Havneoversigt som .PDF fil?
Vi arbejder stadig på at relancere den .PDF fil man kan hente med et miniature kort over havnene samt havn, og placering.

Baggrunden for frihavne.dk?
Da vi skulle effektivisere metoden frihavnsordningen blev administreret på og dermed skulle investerer i et nyt administrationssystem, valgte vi at gå skridtet længere og få en ny portal samtidig, hvor man kan se alle havnene der er medlem af frihavnsordningen. Og forhåbentlig samtidig eliminerer alle de ”fejl kilder” med gamle informationer omkring hvilke havne der er medlem etc.
Så vi kan på det skarpeste anbefale jer at informere jeres medlemmer om at når de skal se hvilke havne der er frihavne, så benyt frihavne.dk
Det er den eneste som Skive Søsports Havn der administrere frihavnsordningen kan stå inde for er ajourført til d.d.

Til sidst
Kan det oplyses at vi igennem sæsonen har fået en del henvendelser fra sejlere der ikke kender til de nye tiltag/priser… Derfor opfordrer vi til at I deler informationen ved jeres medlemmer.
Husk på at frihavnsordningen er en ordning for havne og ikke sejlere, hvorfor vi ikke kan svarer på hvorfor de er/ikke er i en havn der er medlem af ordningen.
Efter sæson 2018 har vi lyttet til de havne der har henvendt sig, og ændret priser/tiltag på deres baggrund. Hvis I ikke er enige, skal I jo ytre jer, så vi løbende kan tilpasse ordningens i flertallets tarv.

Håber vi ses på vandet igen til foråret.
Frihavnsordningen
Skive Søsports Havn

 

Übersetzung der neuesten dänischen Mail über die Frihavnsordnung:

Wir erlauben uns, Euch über eine zuletzt ausgesandte Mail zu informieren, da wir festgestellt haben, dass einige Vereine diese nicht bekommen haben.

Mail ausgesandt am 26. September 2019:
Ahoi Segler Vereinigung Flensburg e.V., hiermit senden wir euch eine kleine neue Mittelung mit Informationen, die es wert sind zu Behalten und zu Überlegen. Wir hoffen, ihr hattet eine gute Saison mit vielen schönen Stunden auf dem Wasser und natürlich auch in den Häfen.

Neue Webseite:
Seit 2019 haben wir ein neues online Portal: frihavne.dk
Die anfänglichen Schwierigkeiten, die oft beim Start entstehen, haben wir inzwischen berichtigen können.

Hafenübersicht als PDF fil.
Wir arbeiten ständig daran, dass man über PDF fil eine Miniaturkarte über die Häfen und ihre Standorte aufrufen kann.

Hintergrund für frihavne.dk?
Um die Methode effektiver zu machen haben wir ein neues Administrationssystem mit neuem Portal investiert. Auf diesem Portal sind alle Mitgliedshäfen ersichtlich. Damit konnten wir hoffentlich alle Fehler aus der Vergangenheit beseitigen.
Ihr solltet euren Mitgliedern empfehlen, die Information aus frihavne.de zu benutzen.
Hier sind die letzten neuesten Informationen vom Skive Sösporthavn enthalten.

Wir informieren euch auch darüber, dass wir Anfragen von Seglern bekommen haben, die nicht die FH- Ordnung kannten. Eure Mitglieder sollten doch immer informiert werden.

Wir erinnern daran, dass FH- Ordnung immer nur für die Häfen gilt, nicht für das einzelne Mitglied. Deshalb können wir auf Anfragen keine Antwort darauf geben, ob sie /oder nicht Mitglied in der FH- Ordnung sind.

Nach der Saison 2018 haben wir von einigen FH-Häfen erfahren, dass sie Preise und Gebühren geändert haben. Wenn ihr euch nicht einig seid, möchten wir das gerne wissen, so dass wir es zeitnah anpassen können.

Wir hoffen, dass wir uns im Frühjahr auf dem Wasser wiedersehen.
Frihavnsordningen
Skive Sösport Havn

Übersetzt von Hartmut Petersen, Jan.2020

 

News und Infos aus dem Deutschen Segler-Verband und rund um den Segelsport!

Newsletter im Browser ansehen

Etwas windig war es am Abend vor Nikolaus 2019 schon und auch ungemütlich kalt, als ein Bote der Seglerinnen und Segler aus Fahrensodde mit einem frischen Mandelstollen, einer Grußkarte und zwei Briefumschlägen an der Tür der DGzRS Station auf dem Steg in Olpenitz klingelte. Natürlich hatte er sich vorher telefonisch angekündigt und mit Vormann Dirk Höper gesprochen, aber Maschinist Dirk Doose konnte den Mann im Anzug und mit Geschenken erst einmal nicht so recht zuordnen, der da vor der Tür stand. Schnell aber machte der Vorsitzende der Segler-Vereinigung, Dr. Marcus Ott den Grund seines Besuches deutlich und wurde dann selbstverständlich auch in die Station in den Aufenthaltsraum eingeladen.

Die Station Olpenitz der DGzRS liegt im gleichnamigen Yachthafen und wurde im September 2018 mit der Stationierung des 23,3-Meter-Seenotrettungskreuzers NIS RANDERS gegründet. Im November desselben Jahres ersetzt die FRITZ KNACK, ein Seenotrettungskreuzer der 20-Meter-Klasse, den Seenotrettungskreuzer NIS RANDERS, der zuvor vom 29. Mai 1990 bis September 2018 in Maasholm an der Schleimündung stationiert war.

Crew 2

 Foto © Ursel Köhler/Flensburger Tageblatt

In guter Tradition haben Vertreter der Wassersportlerinnen aus Fahrensodde über lange Jahre hinweg die Besatzungen auf dem Seenotrettungskreuzer in Maasholm vor Weihnachten besucht und Grüße aus Flensburg überbracht.

So auch im Jahr 2019, nun auf der Nachbarstation Olpenitz. Während draußen vor dem Fenster der Station leichter Nieselregen auf die FRITZ KNACK niederfiel und sich der Abend und die Dunkelheit herabsenkte, lud die wachhabende Crew aus Dirk Doose, Reinhold Schulz und Vormann Dirk Höper (von links) den Gast aus Flensburg auf einen Kaffee ein. Natürlich wurde der eigens mitgebrachte Mandelstollen angeschnitten und die Männer berichteten von ihrem Dienst in dem ersten ganzen Einsatzjahr in Olpenitz und auf der FRITZ KNACK. Ott erfuhr viel über den neuen Seenotrettungskreuzer und die Station Olpenitz.

Informationen zur Taufe und zum Kreuzer finden sich auf der Seite der Seenotretter.

Verbunden mit dem Dank aller Wassersportler und Wassersportlerinnen aus Flensburg Fahrensodde übergab Ott dann noch zwei Briefe mit privaten Spendengeldern von Seglerinnen und Segler, die diese im Zuge der Regatten und eines vorweihnachtlichen Zusammentreffens im Hafen von Fahrensodde eingesammelt hatten. Immerhin fast 600 EUR konnte der Vorsitzende der Crew zugunsten der DGzRS übergeben. Die Seenotretter bedankten sich herzlich dafür.

Beim Abschied hieß es dann: Bis zum nächsten Jahr - entweder auf dem Wasserweg in den Yachthafen Olpenitz oder wieder zu Weihnachten über die bis dahin sicher fertig gestellte Hafenpromenade.

Dieser Beitrag erklärt, wie man sich die Termine des Online-SVF-Kalender auf sein Smartphone, Notebook oder PC laden kann.

Seit 2013 gibt der Vorstand der SVF jährlich das allseits bekannte  Kalenderblatt der Termine im Verein heraus. Es wird den Mitgliedern regelmäßig mit der Winterbackskiste zugeschickt und ist als Download im internen Bereich der SVF Webpage verfügbar. Außerdem werden ebenfalls seit 2013 alle Kalendertermine als Online-Kalender auf der Webseite angeboten. Sortiert nach öffentlichen SVF Terminen, Terminen der Regattagemeinschaft und den SVF-internen Terminen kann man sich als Mitglied oder Gast über die Jahresaktivitäten der Vereinigung online informieren. Für die nur für Mitglieder sichtbaren Termine der SVF muss man sich zunächst einmalig registrieren und danach vor jeder Benutzung des internen Bereiches anmelden.

Auch die automatische Benachrichtigung über SVF Termine in einem wöchentlichen oder täglichen Newsletter, in den man sich als registrierter Benutzer eintragen kann, wird schon von einigen Mitgliedern genutzt.

Neben diesen verschiedenen Termin- und Benachrichtigungsoptionen nutzen aber selbstverständlich viele Personen auch ihren eigenen digitalen Kalender auf dem Smartphone oder dem PC/Notebook. Dabei ist es für den Einzelnen sehr aufwändig, sich alle Kalendertermine der SVF aus dem Papierflyer oder dem Internet abzutippen, um diese im persönlichen Kalender mobil oder zuhause vorzufinden und ggf. benachrichtigt zu werden.

Dabei hilft der Online Kalender auf der Website jedoch tatkräftig! Unter jeder Kalenderanzeige - im folgenden Bild die öffentlichen Termine der SVF - findet sich unten links (hier rot markiert) eine Schaltfläche mit der Bezeichnung "ical". 

Kalender public

iCal oder iCalendar ist ein Datenformat zum Austausch von Kalenderinhalten. Die Abkürzung iCal ist die Dateinamenserweiterung für iCalendar-Dateien unter Mac OS X (Apple Geräte). ics ist die entsprechende Dateinamenserweiterung für andere Betriebssysteme, z.B. MS Windows oder Android.

Klickt der/die BenutzerIn auf diese Schaltfläche, wird je nach Betriebssystem der Download einer Datei angeboten oder es wird sofort ein Import der ausgewählten Kalenderdateien in den eigenen Kalender angeboten. Eine detaillierte Anleitung, wie im jeweiligen Betriebssystem oder auf dem jeweiligen Notebook oder mobilen Gerät umzugehen ist, würde hier zu weit führen. Probieren Sie den Klick auf die Schaltfläche einfach mal aus und testen Sie, was geschieht. Kaputt machen kann man dabei nichts!

Die heruntergeladene Kalenderdatei enthält dabei immer die Termine, die gerade darüber angezeigt werden. Ist also gerade der Regattakalender geöffnet, importiert man die Regattatermine. Ist es der Kalender der SVF-internen Termine, werden nur diese internen Termine importiert. Ggf. muss man mehrere Einzelkalender importieren (Regatta und SVF öffentlich und SVF intern), wenn man alle Termine der SVF im eigenen, persönlichen Kalender wünscht.

Ebenso kann man aber auch eine bestimmte Auswahl treffen. So könnte man z.B. wie im unten sichtbaren Beispiel, im internen Kalender alle Termine suchen, die im Titel "monat" stehen haben und bekäme als Auswahl nur die Monatsversammlungen angezeigt. Lädt man sich nun die ical/ics Datei herunter, kann man alle Monatsversammlungen schnell in den persönlichen Kalender auf dem Smartphone oder Notebook importieren.

 Kalendersuche

Probieren Sie es einfach mal aus. Wie schon geschrieben: Kaputt machen kann man nichts. Und wenn dann noch Fragen offen bleiben, klicken Sie einfach auf den Smiley: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterkategorien

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.