Beitragsseiten

Und hier nun das Allerbeste, Fischsuppe a la „Chinta“

Zutaten (für 4 Personen):

1 mittelgroße Zwiebel

150 g Karotten

1 Stange Porree

50 g Sellerie

300 g Kartoffeln (festkochend)

1 kl. Bund Petersilie

150 g Speck geräuchert

150 g Garnelen oder Krabben geschält und gewürzt

500 g Seelachsfilet oder Pangasiusfilet

ca. 1 L Gemüsebrühe

Trockenen Sherry oder einen guten Weißwein (nach Geschmack)

Sonnenblumen- oder Rapsöl

Weiß- oder Baguettebrot

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden.

Das Fischfilet kurz unter fließendem Wasser abspülen und gut abtrocknen

und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

Die Garnelen mit dem Speck in einem Topf anbraten.

Danach die Garnelen aus dem Topf nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

Nun die Zwiebeln zu dem Speck geben und leicht gebräunt anbraten

und alles mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.

Wenn das Gemüse und die Kartoffeln noch „Biss“ haben,

das Fischfilet und die angebratenen Garnelen hinzugeben.

Kurz aufkochen lassen und mit Pfeffer, Salz und etwas Sherry abschmecken.

Fertig – mit frischem Weiß- oder Baguettebrot in einer Suppenschale servieren.

Das ganze mit einem Glas Weißwein genießen – guten Appetit!

 

Friedrich Thordsen

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.